Berlin    -    München    -    Potsdam

Durch unser qualifiziertes Personal bieten wir Ihnen Beratung und Anlieferung im
gesamten deutschsprachigen Raum.

Bürostuhl und Sitzmöbel

Oftmals ist festzustellen dass Büromöbel ohne die wichtigen Kriterien im Hinblick auf die Aufgabenstellung am Arbeitsplatz und die mitarbeiterspezifischen Kriterien nur anhand des Preises ausgewählt werden. Nicht selten hat eine nicht auf den Arbeitsplatz und die Mitarbeiter abgestimmte Büroeinrichtung negative Auswirkungen auf die Mitarbeiter und deren Arbeitsleistung. Da der moderne Mensch sowieso in seinem Alltag viel zu viel sitzt und er als "Büroarbeiter" den Großteil seines Arbeitstags im Sitzen verbringt ist das Thema Bürostuhl und die entsprechende Ergonomie mit einer der wichtigsten Faktoren im Unternehmen. Eine ungeeignete Bestuhlung kann schnell dazu führen dass die Belegschaft auf Dauer mit Rückenbeschwerden und anderen schmerzlichen Folgen der langen Büroarbeit zu kämpfen hat.

Rückenbeschwerden bei falschen Sitzen am Arbeitsplatz

Der richtige Bürostuhl kann viel bewirken

Solche Beschwerden führen bei den Mitarbeitern nicht nur zu mehr Fehltagen wegen Krankheit bzw. zu einer schlechteren Arbeitsleistung. Vielmehr kommt es auf lange Sicht durchaus in vielen Fällen auch zu einer sinkenden Moral, zur innerlichen Kündigung oder sogar zur tatsächlichen Kündigung. Es ist also eine zentrale Aufgabe der Geschäftsleistung gerade auch bei der Büroeinrichtung bzw. hier speziell im Bereich der Stühle fürs Büro dafür zu sorgen dass diese in optimaler Weise auf die Anforderungen des Arbeitsplatzes und den individuellen Bedürfnissen der jeweiligen Mitarbeiter abgestimmt sind.
Dabei geht es nicht nur um die Bequemlichkeit des Bürostuhls, sondern gesundheitliche ergonomische Aspekte sind hier zentral. So muss der Stuhl an die körperlichen Gegebenheiten des einzelnen Mitarbeiters anpassbar sein und dafür sorgen, dass eine gesunde Sitzhaltung garantiert wird. Inzwischen ist es deshalb sehr üblich auch die "normalen" Bürostühle mit einer Armlehne zu versehen. Wichtig ist auch dass der Stuhl auf den jeweiligen Arbeitsplatz bzw. den Schreibtisch abgestimmt ist. Damit ist sichergestellt dass der Mitarbeiter alle Geräte, die sich im Bereich des Arbeitsplatzes befinden und dafür unverzichtbar sind, ohne Verrenkungen und Schmerzen erreichen kann. Zudem ist ein guter Bürostuhl aus qualitativ hochwertigen Materialien gefertigt die den besten Qualitätsansprüchen gerecht werden. So sollte ein Bürostuhl nicht nur ergonomisch geformt sein und gute Sitzhaltungen fördern, sondern auch eine Materialoberfläche besitzen die einer schnellen Schweißbildung an Rücken und Gesäß vorbeugen.

Schreibtischstuhl aus Leder für entspanntes Arbeiten

Die richtigen Sitzmöbel im Büro auch für Besucher und Gäste

Natürlich sind in den meisten Büros nicht nur Stühle für die Mitarbeiter oder auch die Geschäftsleitung des Unternehmens vorhanden. Es gibt auch Ruhemöbel oder Sitzgelegenheiten für Besucher und Kunden. Diese Sitzmöbel für die Besprechungsraum oder die Couch im Wartebereich sollten genauso sorgfältig ausgewählt werden und denselben Kriterien entsprechen wie die Sitzmöbel für die Mitarbeiter. So ist es wichtig dass die Sitzmöbel, wie auch alle anderen Möbel im Empfangsbereich und in Besprechungsräumen, zum Image des Unternehmens passen. Sie sollten sowohl im Hinblick auf die Form wie auch auf die Farbe eine gewisse Seriosität ausstrahlen.