Berlin    -    München    -    Potsdam

Durch unser qualifiziertes Personal bieten wir Ihnen Beratung und Anlieferung im
gesamten deutschsprachigen Raum.

Die unterschätzten Auswirkungen der vorbeugenden Ergonomie

Wer bei der Arbeit über längere Zeit einseitigen Belastungen wie z.B. längerem Sitzen, längerem Stehen oder sonstigen länger andauernden Zwangshaltungen ausgesetzt ist , der kennt es sicherlich - nach acht Stunden Arbeit tut der Rücken, die Schultern oder die Hüfte weh. Die typischen körperlichen Beschwerden können bei vielen Mitarbeitern auf die Dauer zu Langzeitschäden und körperlichen Fehlstellungen führen. Dies wiederum hat logischerweise auch entsprechende Auswirkungen auf den Krankenstand im Unternehmen und damit letztendlich auch auf die Produktivität.

Ein wesentlicher Grund für die beschriebenen Probleme sind die oftmals fehlenden vorbeugenden ergonomischen Maßnahmen. Das liegt daran dass noch immer viele Unternehmen wie auch die Mitarbeiter selbst das Thema Ergonomie am Arbeitsplatz massiv unterschätzen und viel zu wenig Wert legen auf die Optimierung des Arbeitsumfelds. Leider sind es oft genau diese Unwissenheit gepaart mit dem Einsatz von ungeeigneten Arbeitsmitteln bzw. Einrichtungsgegenständen.

Ergonomie Seminare

Um an dieser Unwissenheit und der noch fehlenden Sensibilität in vielen Unternehmen im Hinblick auf das Thema Ergonomie etwas zu ändern bietet es sich an entweder eine entsprechende Ergonomie-Beratung in das Unternehmen zu holen oder noch besser gleich ein Ergonomie-Seminar für die Mitarbeiter anzubieten.

Je nach Bedarf und Schwerpunktsetzung des Unternehmens kann in einem derartigen Seminar sowohl auf die menschliche Komponente, sprich auf die Verhaltensänderung bei den Mitarbeitern im Hinblick auf die Ergonomie eingegangen werden. Aber mindestens genauso wichtig ist es die Arbeitsplätze und das Arbeitsumfeld im Unternehmen, wie auch die eingesetzten Einrichtungsgegenstände und die Arbeitsmittel kritisch zu beleuchten.

In der folgenden Zusammenstellung sind die wichtigsten der möglichen Themen eines Ergonomie-Seminars erwähnt:
  • Die menschliche Anatomie und Physiologie
  • Die psychischen Aspekte der Ergonomie
  • Unsere Augen und das Rhema Beleuchtung
  • Raumakustik und Ergonomie
  • Raumklima und physikalische Umgebungseinflüsse
  • Grundlagen und Hintergründe zur Ergonomischen Gestaltung von Arbeitsräumen
  • Zusammenhänge von Ergonomie und Fehltagen bzw. Krankenstand in Unternehmen
  • Ergonomische Arbeitsplatz- und Arbeitsmittelgestaltung
  • Vorbeugende Ergonomie und Verhaltensergonomie
  • Amortisation der Investitionen in die Ergonomie
  • Unsere Augen und das Rhema Beleuchtung
Wir bieten Ihnen in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern gerne ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Seminar an, bitte nehmen Sie hierzu mit uns Kontakt auf.