Berlin    -    München    -    Potsdam

Durch unser qualifiziertes Personal bieten wir Ihnen Beratung und Anlieferung im
gesamten deutschsprachigen Raum.

Raum-Akustik im Callcenter

Büro mit mehreren Arbeitsplätzen
Immer mehr Firmen und Unternehmen benötigen professionelle Callcenter, um telefonische Service- und Dienstleistungen anbieten zu können. Bei Callcentern handelt es sich in der Regel um Großraumbüros, in denen oft dutzende Mitarbeiter gleichzeitig telefonieren. In Callcentern wird zwar inzwischen fast ausschließlich per Headset gearbeitet, damit sich die telefonierenden Kollegen nicht gegenseitig stören. Da die einzelnen Arbeitsplätze im Callcenter zumeist dicht beieinander liegen bleibt es im Normalfall nicht aus, dass sich die Mitarbeiter gegenseitig stören. Hintergrundgeräusche stören dabei nicht nur den Callcenter-Mitarbeiter in seiner Konzentration, sondern auch die Gesprächspartner. Wenn die Kunden durch das Telefon lästige Hintergrundgeräusche wahrnehmen kommt es schnell dazu dass sie sich möglicherweise nicht gut beraten oder bedient fühlt. Um im Servicecenter bzw. im Callcentern für eine gute Raumakustik zu sorgen, gibt es spezielle Büroeinrichtungsprodukte die speziell für den Einsatz in Callcentern entwickelt wurden.

Raumakustik und Arbeitseffizienz im Callcenter

Arbeitsplatz mit Headset
Wenn man sich mit der Konzipierung bzw. der Raumplanung für ein Callcenter beschäftigt wird im Normalfall fast immer vom Raumkonzept des Großraumbüros ausgegangen obwohl bei vielen Menschen das Image des Großraumbüros noch immer recht angekratzt ist. Der Grund dafür ist dass beim Großraumbüro die Belastungen für die Mitarbeiter als relativ hoch angesehen werden. Sicherlich ist dieses Argument ohne entsprechende Maßnahmen zur Optimierung des Raumklimas und zur Verbesserung der Raumakustik nicht von der Hand zu weisen.

Die Gestaltung von Callcenter Räumlichkeiten in kommunikationsfördernder und heller Atmosphäre lässt sich am besten mit flexiblen Arbeitsplätzen mit Hilfe von mobilen Office-Stellwänden realisieren. Und dies sogar mit einem recht geringen finanziellen Aufwand je nach Stellwandsystem. Wesentliche Unterschiede bei den Stellwänden gibt es aber nicht nur beim Preis, sondern auch beim Design, in der Form, in der Art der Verbindung und damit auch beim Aufwand für Auf- und Umbau.

Höhe von Akustikwänden und Kommunikation durch Sichtkontakt

Bei diversen Befragungen von Mitarbeitern im Callcenter wurde sehr oft der Wunsch nach einem Sichtkontakt zu den Kollegen höher bewertet als ein besserer Akustikschutz durch eine höhere Akustikwand. Der Sichtkontakt wurde nicht nur als sehr wichtig im unmittelbaren Nahbereich des eigenen Arbeitsplatzes angesehen sondern auch arbeitsplatzübergreifend um dadurch die Kommunikation mit Handzeichen oder sonstigen Hilfsmitteln zu ermöglichen.

Ein optimaler Mix an Akustikmaßnahmen

Sehr viel weniger stark beachtet wird bei der Verbesserung der Raumakustik im Callcenter der Einsatz von flexiblen Wand- und Deckenabsorbern bzw. akustischen Objekten die eine optimale gute Ergänzung für die Akustikwände sind. Auch an Fußböden mit schall absorbierender Funktion, entweder in Form eines Teppichbodens oder eines akustisch wirksamen Doppelbodens, wird nicht immer gedacht.

Unbedingt erwähnt werden muss in diesem Zusammenhang weiterhin dass inzwischen einige Möbelhersteller die Flächen von Regalen und Schränken dazu nutzen mit Hilfe von schall absorbierenden Materialien die Raumakustik zu verbessern. Natürlich kann allein mit schall absorbierenden Schränken und Regalen die Raumakustik nicht soweit optimiert werden wie dies erforderlich ist. Aber als ein Baustein eines durchdachten und umfassenden Akustikkonzeptes eines Raums sollte man diese innovativen schall absorbierenden Büromöbel auf jeden Fall berücksichtigen.