Berlin    -    München    -    Potsdam

Durch unser qualifiziertes Personal bieten wir Ihnen Beratung und Anlieferung im
gesamten deutschsprachigen Raum.

Akustik und Privatsphäre in Mehrpersonen- und Großraumbüros

Die sich immer schneller wandelnde Arbeitswelt hin zu einer Wissens- und Kommunikations- gesellschaft hat gezwungenermaßen große Auswirkungen auf die Arbeitsplätze bzw. die Mitarbeiter in den Unternehmen und damit vor allem auch auf die entsprechenden Arbeitsabläufe. Diese veränderten Prozesse erfordern sehr viel mehr Teamarbeit und Kommunikation was sich folglich auch auf die Büroräume und deren Struktur auswirkt. Die stark zunehmende Zahl an Arbeitsplätzen, bei denen verstärkt Kommunikation und Teamarbeit gefragt sind, führen automatisch dazu dass seit Jahren der Trend bei den Büroräumen wieder hingeht zu Mehrpersonen-Büros, zu Großraumbüros oder zu den sogenannten Open-Space Konzepten. Beachtet werden muss bei dieser Entwicklung dass, wie praktisch überall im Leben, es auch hierbei nicht nur Vorteile sondern auch Nachteile zu berücksichtigen gilt, wobei vor allem zwei Themenbereiche ins Auge fallen.

Arbeitsplatz mit Schreibtisch im Fokus
Der wohl größte Nachteil von Mehrpersonen- oder Großraum-Büros ist, bedingt durch die intensive Kommunikation der Mitarbeiter untereinander oder auch am Telefon, dass ein permanenter Lärmpegel durch den sogenannten Nachhall-Effekt entsteht der sowohl die Gesundheit wie auch die Arbeitsleistung der Mitarbeiter gefährdet. Der zweite wesentliche Faktor ist die fehlende Privatsphäre bzw. die fehlende Ruhe für konzentriertes Arbeiten.

Erfreulicherweise gibt es jedoch Lösungen die sowohl das Nachhall-Problem wie auch die Herausforderungen in Sachen Privatsphäre und konzentriertes Arbeiten massiv verbessern oder sogar lösen können. Der Weg dorthin ist ein sehr durchdachtes akustisches Raumkonzept bzw. eine Akustik-Planung mit verschiedenen aufeinander abgestimmten schallabsorbierenden Maßnahmen. Je nach Raumstruktur und der bereits vorhandenen schallabsorbierenden Flächen im Büroraum wird natürlich ein gewisser Schwerpunkt auf die Schallabsorption direkt an der Schallquelle zu legen sein weil dort die besten akustischen Effekte zu erzielen sind.

Raum Akustik Stellwand Tischumbauung

Die am besten geeignete Maßnahme um den Schall direkt an der Schallquelle wieder „einzufangen“ und den Nachhall-Effekt damit auf ein absolutes Minimum zu reduzieren sind akustische Stellwände mit sowohl schallabsorbierender, wie auch in gewissem Maße schalldämmender Funktion. In der konkreten Umsetzung bedeutet das dass die Stellwände direkt an den Arbeitsplätzen in einer Art Tischumbauung platziert werden.

Um jedoch zu verhindern dass die Mitarbeiter dann komplett hinter einem Sammelsurium von Stellwänden verschwinden und sich wie im Gefängnis fühlen, allein aus akustischen Gründen, bedarf es einer detaillierten Analyse der erforderlichen Arbeitsprozesse vor der Möblierung der Büroräume. Entscheidend ist bei der Analyse und beim Konzeptentwurf diese Arbeitsabläufe auf die Raumstruktur und deren Akustik abzustimmen um darauf aufbauend die zum Einsatz kommenden Produkte und Materialien vor der Einrichtung auf ihre akustische Wirkung zu berechnen. Gerade im Hinblick auf die Möglichkeiten für ein konzentriertes und ungestörtes Arbeiten neigen viele Büroplaner dazu den in begrenztem Rahmen sehr sinnvollen Einsatz von Stellwand-Tischumbauungen zu übertreiben und so die offene Raumstruktur und auch die gewollte Teamarbeit zu zerstören. Sinnvoller ist deshalb für ein oder mehrere Mehrpersonen- bzw. Großraumbüros noch mindestens einen komplett neuen Raum für Besprechungen mit deckenhohen schalldichten Trennwänden oder Raum-in-Raum Systemen einzuplanen.

Ein guter und erfahrener Planer, der nicht nur Erfahrungen in Sachen Büroarchitektur und Büroeinrichtung hat, sondern sich auch ausführlich mit der Büro-Akustik auskennt wird dafür sorgen dass sich die Mitarbeiter nicht nur akustisch sondern insgesamt wohlfühlen in Ihren Büroräumen. Denn nur Mitarbeiter die sich wohl fühlen und die spüren dass Ihr Unternehmen auf Ihre Bedürfnisse eingeht werden motiviert arbeiten und entsprechend eine hohe Produktivität für Ihr Unternehmen abliefern. Dies führt dann auch dazu dass sich solche, zugegebenermaßen nicht ganz kostengünstigen Investitionen in die Akustik und die Einrichtung eines Büros, extrem schnell amortisieren.